PKF WULF & PARTNER
 
 

Starkes Jahr 2018 für die PKF WULF GRUPPE:
Umsatzmarke von € 20 Mio. geknackt


Die PKF WULF GRUPPE konnte ihren Umsatz in Höhe von € 14 Mio. in 2017 auf knapp über € 20 Mio. im Jahr 2018 steigern. Damit gehört die PKF WULF GRUPPE in Baden-Württemberg zu den größten mittelständischen Beratungsunternehmen in der Branche Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung.

Das Wachstum resultierte zum einen aus der Steigerung der Umsätze in den Bereichen Unternehmensnachfolge, Sanierung und Umstrukturierung als auch aus der Rechtsanwaltsgesellschaft PKF WULF PACKOWSKI und der Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft PKF WULF WÖSSNER WEIS mit ihren Standorten in Freudenstadt, Bondorf und Deckenpfronn sowie der PKF WULF FISCHER WANDEL GmbH & Co. KG in Rottweil.

Diese Gesellschaften waren erstmalig für das ganze Jahr Teil der PKF WULF GRUPPE. An den Standorten Weissach und Augsburg konnten jeweils Aufträge im Zuge einer Nachfolge übernommen und erfolgreich integriert werden. „Die Konzentration setzt sich auch in unserer Branche ungebrochen fort“, so Martin Wulf, der Namensgeber der Gruppe. Zum anderen konnte auch das Bestandsgeschäft mit einem durchschnittlichen Wachstum von ca. 10% über alle Standorte ausgebaut werden. Die Anzahl der an der Gruppe beteiligten Gesellschafter hat sich in 2019 durch den neuen Gesellschafter Christoph Albrecht, Steuerberater am Standort Weissach, auf nunmehr 13 erhöht.

Mit dem Slogan „Ihre Mittelstandsberater für die Region“ erfolgte Ende 2018, Anfang 2019 eine farbliche und inhaltliche Überarbeitung des Außenauftritts der PKF WULF GRUPPE. Die Professionalisierung der Bereiche Digitalisierung und Automatisierung sowohl mit den Finanzbehörden als auch mit den Mandanten steht auch 2019 ganz oben auf der Agenda aller Partner in der PKF WULF GRUPPE. „Wir nehmen die Herausforderungen im Bereich Recruiting an und versuchen mit neuen Wegen die besten Bewerber für uns zu gewinnen“ so Christoph Kalmbach, Partner am Standort Stuttgart und zuständig für den Bereich Personal.

Das kontinuierliche Wachstum der PKF WULF GRUPPE auf mittlerweile 235 Mitarbeiter spricht für den Erfolg, den Unternehmergeist und das Engagement der Partner. Um die besten Mitarbeiter für uns und damit für unsere Mandanten zu gewinnen, bilden wir über die Duale Hochschule in Stuttgart und Villingen-Schwenningen derzeit über 30 Studenten in unserer Gruppe aus. Bei unseren Mandanten finden unsere neuen Networking Veranstaltungen sowie bei unseren Mitarbeitern vielfältige Teamevents großen Anklang, so Ralph Setzer, Partner für den Bereich Business Development.

 

­
 

 

­ STUTTGART ­
­
Julian Wenninger, Ralph Setzer, Martin Wulf, Christoph Kalmbach

Am Standort Stuttgart sind die Partner Wirtschaftsprüfer und Steuerberater Martin Wulf, Ralph Setzer, Christoph Kalmbach, Julian Wenninger sowie Rechtsanwalt Armin Packowski die Mittelstandsberater vor Ort. Daniel Scheffbuch verantwortet die Bereiche Internationale Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung im PKF Netzwerk.

Im Jahr 2018 konnte insbesondere die Expertise mit neuen Aufträgen in den Bereichen Unternehmensnachfolge, Sanierung, Due Diligence, Strukturierung von Unternehmensverkäufen und -käufen in einigen Sonderprojekten unter Beweis gestellt werden. Unsere Rechtsanwaltsgesellschaft hat sich personell weiter verstärkt und unterstützt die Mandanten der gesamten PKF WULF GRUPPE an allen Standorten in allen Fragen zum Gesellschafts- und Arbeitsrecht.

Armin Packowski und Daniel Scheffbuch

­
­ AUGSBURG ­
­
Heike Engelhardt

Am Standort Augsburg ist Steuerberaterin Heike Engelhardt die Mittelstandsberaterin vor Ort. Das Jahr 2018 zeichnete sich im Wesentlichen durch die Übernahme und Integration einer kleinen Steuerberater-Kanzlei aus. Der Dank gilt dem gesamten Team, ohne welches dieses Projekt nicht möglich gewesen wäre.

­
­ BALINGEN ­
­
Florian Egermann und Ralph Setzer

Am Standort Balingen sind Rechtsanwalt Florian Egermann und Wirtschaftsprüfer und Steuerberater Ralph Setzer die Mittelstandsberater vor Ort. Im Jahr 2018 konnten wir am stärksten im Bereich Entgeltabrechnung wachsen. So rechnen wir mittlerweile über 5.000 Lohnabrechnungen pro Monat mit einem eigenen hoch motivierten Team ab. Das PKF Netzwerk hilft uns hier insbesondere in grenzüberschreitenden Entsendungsfällen.

­
­ FREUDENSTADT ­
­
Edgar Weis und Karl-Heinz Wößner

Am Standort Freudenstadt sind Steuerberater Edgar Weis sowie Wirtschaftsprüfer und Steuerberater Karl-Heinz Wößner die Mittelstandsberater vor Ort. Das Jahr 2018 zeichnete sich im Wesentlichen durch die Übernahme und Integration einer weiteren Steuerberater-Kanzlei aus. Der Dank gilt dem gesamten Team, ohne welches dieses Projekt nicht möglich gewesen wäre.

­
­ ROTTWEIL ­
­
Peter Fischer und Holger Wandel

Am Standort Rottweil sind Steuerberater Holger Wandel und Wirtschaftsprüfer und Steuerberater Peter Fischer die Mittelstandsberater vor Ort. Im Jahr 2018 konnte insbesondere die Expertise im Bereich Due Diligence, Strukturierung von Unternehmensverkäufen und Käufen in einigen Sonderprojekten unter Beweis gestellt werden.

­
­ WEISSACH ­
 
Christoph Albrecht und Dieter Burr

Der Standort Weissach wird gestärkt durch Steuerberater Christoph Albrecht, Steuerberater Dieter Burr als auch Wirtschaftsprüfer und Steuerberater Julian Wenninger in der Partnerschaft. Die Kanzlei ist spezialisiert auf Vereine und gemeinnützige GmbHs, insbesondere mit christlichem und sozialem Hintergrund.

­